Brutblatt „Loop Power“

Loop Power

„Loop Power“ entstammt aus einer Artistenfamilie, die ausschließlich in Gewächshäusern botanischer Gärten gastiert und dort gemeinsam mit einzelnen ansässigen Gewächsen eine Show erarbeitet, die dann für alle Anwesenden aufgeführt wird – es ist ein Happening und gleichzeitig eine große Feier des Chlorophylls. Derzeit lebt „Loop Power“ in Frankfurt am Main (PLZ 6). Sie möchten „Loop Power“ adoptieren?

Agave „Singing for the Sun“

Singing for the Sun

Täglich singt sie mit den Vögeln die Sonne an; besonders im Winter. Für jede Lichtstimmung hat sie eigens eine Melodie komponiert; täglich kommen neue hinzu, da ihre Wahrnehmung der verschiedenen Lichtstimmungen und -frequenzen immer differenzierter wird. Momentan lebt sie in Frankfurt Bockenheim (PLZ 6). Sie möchten „Singing for the Sun“ adoptieren?

Agave „Ninja von Phyll“

Ninja von Phyll

Die botanische Kung-Fu-Meisterin plant einige Zeit undercover zu leben und sich in dieser Zeit dem Studium östlicher Weisheitslehren und neuester Entwicklungen zu KI zu widmen. Derzeit lebt sie in Frankfurt Bockenheim (PLZ 6) und schreibt an einem Kung-Fu-Trainingsprogramm für vernachlässigte Pflanzenkinder.
Sie möchten „Ninja von Phyll“ adoptieren?

Efeutute „Street Style“

Street Style

„Street Style“ wurde im November 2017 auf offener Straße gefunden und vorübergehend in Botania Frankfurt aufgenommen. Doch es zog sie in die Universitätsstadt Gießen (PLZ 3), wo sie momentan im Gießkannen Museum lebt. Dort sammelt sie ihre bisherigen Erfahrungen im urbanen Raum in Form täglicher Notizen, die – für Menschen unsichtbar – auf ihrem Blattwerk notiert werden. Sie möchten „Street Style“ adoptieren?

Agave „Joe Agavo Black“

Joe Agavo Black

Seine besten Zeiten hatte er als Held in Western-B-Movies, doch begann er anschließend ein freiwilliges soziales Jahr in einer Gärtnerei, wo er die Leichtigkeit des Seins entdeckte. Diese vermittelt er aufstrebenden Zimmerpflanzen in mehrteiligen Seminaren, um sie auf ein Leben als Zimmerpflanze vorzubereiten. „Joe Agavo Black“ lebt derzeit in Gießen (PLZ 3). Sie möchten „Joe Agavo Black“ adoptieren?

Blattkakteen „Botanical Twins“

Botanical Twins

Lange lebten sie in einer Praxis eines Homöopathischen Arztes, bis dieser ihnen die Ausreisegenehmigung nach Botania Frankfurt gewährte. Dort bildeten beide unabhängig voneinander gleiche phänotypische Merkmale aus und entdeckten ihre Wesensverwandschaft. Die „Botanical Twins“ haben eine äußerst poetische und musische Ader und komponieren gerade ihren ersten Song, der Poesie mit Rap verbindet. Derzeit leben sie in Gießen (PLZ 3). Sie möchten die „Botanical Twins“ adoptieren?

Sanseverie „Organic Wall“

Organic Wall

Das Power-Paket „Organic Wall“ wurde einst aus einem einzigen Blatt aufgezogen. Inzwischen ist sie 1,20 Meter hoch mit einem Umfang von 1,10 Metern. Sie gehört zu den Pflanzen, die besonders gut Schadstoffe aus der Luft filtern und ist recht anspruchslos. Das einzige, was sie nicht verträgt sind zuviel Wasser und Kälte. „Organic Wall“ schreibt gerade ihre Masterarbeit in Architektur zum Thema „Luftreinigung als gestalterischer Impetus im urbanen Raum“.  Sie lebt in Ludwigshafen ( PLZ 6 ). Sie möchten „Organic Wall“ adoptieren?

Monstera „11 Leaves to light up your life“

11 Leaves to light up your life

Die Lebensverschönerin überrascht als erste amtliche Lebensverschönerin damit, das jedes ihrer Blätter über ein ihre Um- und Mitwelt abtastendes sensorisches System verfügt. Das so Wahrgenommene wird mit der Chaostheorie zugrundeliegenden kreativen Methoden kombiniert und auf überraschende – ausschließlich sensorisch wahrnehmbare Weise umgesetzt. „11 Leaves to light up your life“ ist 1,20 Meter hoch und konnte ihre Fähigkeiten von klein auf mit der gleichen Bezugsperson entwickeln. Nun sucht sie ein neues liebevolles zu Hause und einen etwas größeren Topf. Derzeit lebt sie in Ludwigshafen (PLZ 6). Sie möchten „11 Leaves to light up your life“ adoptieren?

Kaktus „Arrival“

Arrival

Zeit ihres Lebens entwickelt sie eine Sprache, um mit den Gartenpflanzen zu kommunizieren. Ihre Kommunikation geht über Zeit und Raum hinaus und unterliegt einer non-linearen Struktur. Seit 2015 entstehen gemeinsam mit den Gartenpflanzen kollektiv erzählte Geschichten, die in ihren Stacheln gespeichert werden. Nun möchte „Arrival“ umziehen und sich ggf. als erste pflanzliche Poetry-Slamerin versuchen, bei der sie mit der Cut-up-Methode gespeicherte Geschichten und live-Improvisation verbindet. Derzeit lebt „Arrival“ in Rostock (PLZ 1). Sie möchten „Arrival“ adoptieren?

Euphorbia Lactea „Connected Clorophyll“

Connected Clorophyll

„Connected Clorophyll“ wuchs während der kommerziellen Phase des Internets auf und entwickelte parallel zur digitalen Datenkommunikation ein körpereigenes Intranet, was an Komplexität dem heutigen Internet entspricht. Die 20-Jährige Schönheit wurde von ihrem menschlichen Vater groß gezogen, der sich nun schweren Herzens wegen eines geplanten Umzugs von Ihr trennen muß. Ihren Topf behält sie natürlich bei ihrem Umzug. Derzeit lebt sie in Schwentinenal (PLZ 2). Sie möchten „Connected Clorophyll“ adoptieren?