Dickblattgewächs „Kleiner Findus“

Kleiner Findus

Er ist ein echtes Findelkind; gerettet aus dem Biomüll. Derzeit erholt er sich von seinem Schock und übt sich in tiefer Atmung – der Geruch von Fauligem hat ihm schlicht die Luft genommen. Doch so langsam kommt seine Chlorophyll-Produktion wieder in Gang. Derzeit lebt er in Bonn (PLZ 5) und sucht ein neues Heim. Sie möchten „Kleiner Findus“ adoptieren?