Einblatt „Donna Kaskatrandras“

Donna Kaskatrandras

„Donna“ hat griechische Vorfahren, die einst bei Onassis ein und aus gingen. Doch nachdem Maria Callas die Onassis-Yacht nicht mehr besuchte und die so auch Musik auf der Yacht verstummte, machte sich seine Familie auf nach Frankreich. „Donna“ lebte an der Cote d’Azur und ging später nach Düsseldorf. Nur durch Zufall verschlug es sie nach Frankfurt am Main, wo sie derzeit Zungenbrecher-Contests macht, bei denen per online-voting die Sieger bestimmt werden. „Donna“ ist 43 cm hoch.
Bereits adoptiert. Inzwischen lebt sie in Frankfurt.