Metzgerpalme „Klaus-Bärbel“

Klaus-Bärbel

Klaus-Bärbel ist sexuell indifferent und Gleichstellungsbeauftragter eines international operierenden Unternehmens IT-Branche. Er ist dafür verantwortlich, das Männer,  Frauen und Pflanzen proportional gleichberechtigte Karrierechancen haben. Hat die Entwicklung einer Software initiiert, mittels derer die Messungs des grünen Farbspektrums die Geschlechtszugehörigkeit von Pflanzen sofort ermittelt werden kann. Mit der Entwicklung der Software wurde er inzwischen nominiert für den „Henriette Bogenbauer Preis“, der innovative Projekte im Bereich der Gender forschung auszeichnet. Klaus-Bärbel möchte draußen leben und sucht einen schönen Garten. Mit Katzen versteht er sich ausgezeichnet.

Bereits adoptiert, inzwischen lebt seit Oktober in Berlin.

0 thoughts on “Metzgerpalme „Klaus-Bärbel“

Schreibe einen Kommentar