Blattkaktus “Komplementär Starlet”

Komplementär Starlet

Bereits in ihrer Kindheit begann es, das sie von einer Karriere als Starlet träumte. Ohne zu wissen, was das für eine Pflanze bedeuten könnte. Als in ihrem vielfarbigem Grün dann die ersten roten Blüten auftauchten, war damit zumindest ihr Künstlername klar. Der Komplementärkontrast von Blüte und Blatt schien ihr ein passender- und zumindest teilweise verrätselter Name zu sein. Derzeit lebt sie Ostfildern in einem Topf  mit 17 cm Durchmesser ( PLZ 7 ). Sie möchten “Komplementär Starlet” adoptieren?