Bambus “Bamboola Vitalia”

Bamboola Vitalia

“Bamboola” kämpft derzeit für ihre Geichstellung heimischen Pflanzen gegenüber. In einem wissenschaftlichen Artikel analysierte sie Mechanismen, die Pflanzen mit Migrationshintergrund zu Pflanzen zweiter Klasse machen. In ihrer derzeitigen Forschungsarbeit befasst sie sich mit dem Schicksal einheimischer Pflanzen, die grob gesagt entweder als Nutzpflanzen oder Unkräuter klassifizert werden. Außerdem gibt es noch die Glücklichen, die ob ihrer Schönheit als Zierpflanzen geschätzt werden. “Bamboola Vitalia” ist 1,50 Meter hoch und wird ohne Übertopf abgegeben. Derzeit lebt sie in Waldbronn ( PLZ 7 ). Sie möchten “Bamboola Vitalia” adoptieren?