Monstera „Mira Maluna“

Mira Maluna

Die in Süddeutschland lebende „Mira Maluna“ möchte umziehen. Als es in ihrer WG zu eng wurde – hautsächlich aufgrund ihrer Ausdehnung von 2 Meter in den Raum, wurde demokratisch entschieden, wie der Platzmangel zu beheben sei. Fest stand: eine der Pflanzen oder Tiere würde sich ein neues Heim suchen müssen. Sie warfen eine Ein-Cent-Münze jeweils in Zweierteams. Wer am Ende die Zahl hatte, würde umziehen. Es trat „Mira Maluna“, die gerade wieder wächst und die eine Halterung benötigt. Momentan ist sie am Fenstergriff fest gebunden. „Mira Maluna“ ist äußerst sozial und wandelt aufgrund ihrer Größe eine Menge CO2 um. Derzeit lebt sie in Gräfenberg ( PLZ 9 ). Sie möchten „Mira Maluna“ adoptieren?

Ficus „Nora Newlife“

Nora Newlife

Die kleine „Nora Newlife“ sucht ein neues zu Hause. Nach einem Skaterunfall mußte sie operiert werden und ist noch in ihrer Erholungsphase. Vor kurzem rief sie ihren eigenen Blog zu Pflanzen und Sport ins Leben, der sich gerade DER online-Platform für sportliebende Pflanzen entwickelt. Derzeit lebt sie in Wiehl ( PLZ 5 ). Sie möchten „Nora Newlife“ adoptieren?

Kaktus „Willi Wonder“

Willi Wonder

Der 30-jährige „Willi Wonder“ will nochmal einen Neuanfang wagen. Er braucht jemanden, der sich mit Kakteen auskennt. Im Sommer steht er gerne draußen. Im Winter muß er frostfrei kühl und hell stehen. Wenn er nicht im Garten herum lungert oder mit seiner Lieblings-Amsel „Jeremy“ plaudert, lauscht er am liebsten einem sanften Sommerwind. Im Winter dann liest er viel und hört am liebsten Jazz. Er lebt in Finnentrop ( PLZ 5 ). Sie möchten „Willi Wonder“ adoptieren?

Yucca „Orlando Own“

Orlando Own

Der 1,80 Meter große „Orlando Own“ genügt sich selbst absolut voll und ganz. Das heißt jedoch nicht, das er nicht kommunikativ wäre. Derzeit denkt er viel über den Sinn von Mobilität nach – im ganz konkreten Sinne aber auch im Metaphorischen. Auf jeden Fall möchte er umziehen. Derzeit lebt er in Gärtingen ( PLZ 7 ). Sie möchten „Orlando Own“ adoptieren?

Dracaena „Iggy Iguanoso“

Iggy Iguanoso

„Iggy Iguanoso“ wuchs in einer Familie von Leguanen auf, bevor er zum Studium der Botanik nach Frankfurt am Main kam. Anschließend machte er ein Praktikum im Palmengarten und zog dann der Liebe wegen nach Rösrath ( PLZ 5 ), wo er heute noch lebt. Da er wieder Single ist, möchte er sich auch räumlich noch einmal verändern. „Iggy Iguanoso“ ist 1,20 Meter groß. Sie möchten „Iggy Iguanoso“ adoptieren?

Grünlilie „Josephine Jardin“

Josephine Jardin

„Josephine Jardin“ verdankt ihr Leben dem beherzten Handeln einer Pflanzenliebhaberin, die sie nach Auflösung ihrer Schulklasse bei sich zu Hause aufnahm und von deren Mutter aufgepäppelt wurde. Das tat „Josephine“ derart gut, das sie jetzt ca. 40 x 40 cm groß ist. „Josephine Jardin“ träumt davon, im Sommer etwas an die Frische Luft zu kommen. Sie stand auf einem Fensterbrett mit Südausrichtung und ist nun Heizungswärme gewöhnt. Die pflegeleichte Schönheit bekommt alle paar Tage ein wenig Wasser. Sie hört gern Salsa und den Gesang der Nachtigall. Momentan lebt sie in Berlin Spandau ( PLZ 1 ). Sie möchten „Josephine Jardin“ adoptieren?

Agave „Hank Schlonk“

Hank Schlonk

„Hank Schlonk“ träumt von einer Rolle in einem Underground Roadmovie, in dem sich der Protagonist als Tramper die Panamericana von Argentinien bis Alaska fortbewegt. Die Story, die hauptsächlich in Traumsequenzen von „Hank Schlonk“ spielt, läßt die Gesetze von Raum und Zeit außer Kraft, so das es hauptsächlich an glücklichen Zufällen und Erfindungsreichtum des Hauptdarstellers liegt, ob sein Ziel erreicht werden kann. Derzeit lebt „Hank Schlonk“ in Frankfurt am Main ( PLZ 6 ). Sie möchten „Hank Schlonk“ adoptieren?

Blattkaktus „Zoe und Ornella Yabu“

Zoe und Ornella Yabu

Ihre gesamte Großfamilie wurde während der Pandemie in der Pflanzenklappe abgegeben. Die beiden haben sich lange in Botania Frankfurt am Main erholt, bevor sie ins Gießkannen Museum nach Gießen ( PLZ 3 ) zogen, wo sie derzeit leben. Jetzt suchen sie ein neues Heim, das sie mit ihrem Ideereichtum und wunderschönen Blüten bereichern können. Sie möchten „Zoe und Ornella Yabu“ adoptieren?

Agave „Vital Hangover“

Vital Hangover

Er ist ein echtes Party-Animal, den jeder Hangover zu ungeahnter Vitalität führt. Die setzt er dann für seine Aktivitäten zum Schutz der Regenwälder ein. Aktuell liegt sein Fokus auf der Stärkung der Wurzelnetzwerke zur Früherkennung drohender Gefahren und einer Kooperation mit riesigen genmodifizierten Schlingpflanzen, deren Blattadern bei drohender Gefahr blitzschnell die Festigkeit von Stahl um ein Vielfaches übersteigen. Momtan lebt er in Gießen ( PLZ 3 ). Sie möchten „Vital Hangover“ adoptieren?

Agave „Tilo Zmaganas“

Tilo Zmaganas

Der aus Griechenland stammende „Tilo Tzaganas“ wollte eigentlich Sänger werden, scheiterte jedoch an der Ausbildung von Stimmbändern. Als Jugendlicher reiste er quer durch Europa und landete nach Stationen in Mailand, Venedig, Castrop-Rauxel und Lüneburg schließlich in Frankfurt am Main ( PLZ 6  ), wo er heute noch lebt. Sie möchten „Tilo Zmaganas“ adoptieren?

1 2 3 15