Dracaena “Vitali Draganos”

Vitali Draganos

Der Sohn einer russischen Babuschka-Malerin und eines japanischen Kung-Fu-Filmstars entzog sich früh der kreativen Welt seiner Eltern und wollte Boxer werden. Doch eine Physis spielte nicht mit. So sah er nach dem dritten Krankenhausaufenthalt nach einem Boxkampf seine Zukunft doch eher im künstlerischen Bereich und experimentierte mit einer Mischung aus Techno und Spontan-Improvisation. Nachdem ihm das einen Aufenthalt in der Psychatrie einbrachte, entschied er sich für ein schnödes Leben als Zimmerpflanze, was er unendlich schätzen gelernt hat. Er ist 1,60 hoch; der Tpfdurchmesser beträgt 30cm und er sucht nicht nur ein neues Heim, sondern auch einen größeren Topf. Derzeit lebt er in Butzbach ( PLZ 3 ). Sie möchten “Vitali Draganos” adoptieren?

Ficus “Luna Mimoso”

Luna Mimoso

Die zart besaitete “Luna Mimoso” sucht ein neues Heim. Sie ist 1,50 Meter hoch und 90 cm breit. Sie wurde gerade umgetopft. “Luna” braucht viel Licht; am besten Morgensonne und reagiert auf extreme Temperatur- oder Standortwechsel mit Blattabwurf. Sie ist Musikerin und Poetin und vertont gerade ihre ersten eigenen Gedichtzeilen. Sie lebt derzeit in Berlin Moabit ( PLZ 1 ). Sie möchten “Luna Mimoso” adoptieren?

Korallenkaktus “Yellow Coral”

Yellow Coral

Der 80 cm hohe und 70 cm breite Korallenkaktus ist recht anspruchslos, möchte jedoch nicht herum geschoben werden. “Yellow Coral” ist Musikerin und spielt selbst gebaute Instrumente, die sie aus Restmüll herstellt. Derzeit ist ihr erstes Unterwasserkonzert in Vorbereitung, was nahe der Elbphilharmonie uraufgeführt werden soll. Momentan lebt sie in Langen ( PLZ 6 ).

Meerzwiebel “Sara Onion”

Sara Onion

Die ca. 1,50 Meter hohe, weiß blühende “Sara Onion” sucht ein neues Heim, indem sie nicht umher geschoben wird. Die Meeresbiologin forscht zur Freundschaft zwischen Zwiebeln und Algen und schreibt gerade ihre Dissertation zum Thema “Irrtümer der Meeresküche – eine neue Sichtweise auf Meerzwiebeln und Algen”. Derzeit lebt sie in Langen ( PLZ 6 ). Sie möchten “Sara Onion” adoptieren?

Geldbäume “Three Signs of Wealth”

Three Signs of Wealth

Sie haben die Gabe, den Wohlstand der Menschen in ihrem Lebensumfeld zu vermehren. Ob dieser im Materiellen, im zwischenmenschlichen – oder im ideellen Bereich liegt, hängt ganz von der Persönlichkeit und Situation des jeweiligen Menschen ab. In jedem Falle aber sind die Drei eine Bereicherung, da sie zweimal im Monat in ihrem Topf musizieren. Ihr Schwerpunkt liegt auf Percussion und Dub Step. Seit kurzem laden sie Gastmusiker ein. Derzeit leben sie in Frankfurt/M ( PLZ 6 ). Sie möchten “Three Signs of Wealth” adoptieren?

“The Way to Success”

The Way to Success

Auch wenn sie von Ferne betrachtet nicht gerade schön erscheint, hat sie neben wenigen Blättern an ihrer Spitze bereits eine erste Blüte ausgebildet. Ihre Blätter sind mit einem Muster überzogen und kein Blatt gleicht dem anderen. Sie verbindet Zielstrebigkeit mit einer auf Individualität basierenden Schönheit und setzt sich dafür ein, Pflanzen aus dem engen Korsett des symmetrischen Wuchses zu befreien. Derzeit lebt sie in Frankfurt/M. Sie möchten “The Way to Success” adoptieren?

Sukkulente “Sophy von Solms zu Chlorophyll”

Sophy von Solms zu Chlorophyll

“Sophy” entstammt sowohl einer südamerikanischen -, als auch einer deutschen Adelsfamilie, die ihre Freundschaften und Familien seit Jahrhunderten ausschließlich innerhalb des Chlorophyll-Adels knüpft. “Sophy” ist die Erste, die mit dieser Tradition bricht. Ihre tiefste Überzeugung ist es, das das Überleben aller Arten nur durch Spezies übergreifende Kooperationen gelingen kann. Sie knüpfte erste Kontakte zum Geldadel, freundete sich mit einem Bankangestellten an und lebt derzeit in Frankfurt/M ( PLZ 6 ). Sie möchten “Sophy von Solms zu Chlorophyll” adoptieren?

Brotbaum “Satelites United”

Satelites United

Die Brotbäume haben ein einzigartiges, weltweites Satellitensystem entwickelt, das gerade in der Testphase ist. Es funktioniert energie-autark und ist an Pflanzenwurzel-Netzwerke angebunden. “Satelites United” bereiten gerade eine Vorlesungsreihe am M.I.T. vor und sind anschließend zu einem dreiwöchigem Forschungslabor mit führenden Wissenschaftern eingeladen. Momentan leben sie in Frankfurt am Main ( PLZ 6 ). Sie möchten “Satelites United” adoptieren?

Clivie “Joseline”

Joseline

“Joseline” blüht bei direkter Sonneneinstrahlung im wahrsten Sinne des Wortes auf. Sie spielt die Dschembe, hört südamerikanischen Punk und ist ein echter Teamplayer. Abends sitzt sie gern mit Gleichgesinnten bei einem Glas Wein zusammen. Momentan lebt sie in Frankfurt/M ( PLZ 6 ). Sie möchten “Joseline” adoptieren?

Sukkulente “Frieda Frenz”

Frieda Frenz

“Frieda” ist eine von 10 Sukkulenten, die zur Weltmeisterschaft des Sukkulenten-Ringens zugelassen wurde. Die Wettkämpfe finden in den letzten abgelegenen Waldgebieten statt. Derzeit ist das Wettkampfkomitee, dem “Frieda” angehört, auf der Suche nach Sponsoren. “Frieda Frenz” lebt in Frankfurt am Main ( PLZ 6 ). Sie möchten “Frieda Frenz” adoptieren?

1 2 3 10