Ficus “Indian Vibes”

Indian Vibes

In ihrem nächsten Leben möchte sie als Hindu wieder geboren werden und in die pflanzliche Kaste der Brahmanen aufsteigen. Falls das nicht klappt, erwägt sie ein Informatik-Studium mit Schwerpunkt AKI. Momentan ließt sie zum wiederholten Mal das Mahabharata und bereitet gerade eine freie Interpretation in der Besetzung mit auschließlich pflanzlichen Darstellern vor, das zuerst in einem Off-Space von Flensburg aufgeführt werden soll und anschließend durch Gewächshäuser botanischer Gärten tourt. Derzeit lebt “Indian Vibes” in Flensburg ( PLZ 2 ). Sie möchten “Indian Vibes” adoptieren?

Brotbaum “Werthers Rhythm”

Werthers Rhythm

Er vertonte Goethes Werther zu einem viel beachteten Rap und wird bereits als der neue Falco gehandelt. Der Rhythm liegt ihm von frühester Kindheit an in den Blattadern und so lag es nahe, der er kürzlich die erste Tanzschule für Pflanzenkinder eröffnete. Momentan arbeitet er mit Rap und Breakdance an einem Musical, auch um dem seiner Meinung nach zu glatten Format neue Impulse zu verleihen. Derzeit lebt er in Frankfurt/M ( PLZ 6 ). Sie möchten “Werthers Rhythm” adoptieren?

Euphorbia “Talking to Nature”

Talking to Nature

Nachdem große Flächen von Urwäldern wegen des Palmöls zur Produktion von Süßigkeitsriegeln gerodet werden und es bereits riesige Todeszonen im Meer gibt, hat sie sich zum Ziel gesetzt, alles existierende Leben zu einer neuen und stärkeren Community zu vereinen. Dazu nutzt sie nicht nur das pflanzliche Internet, sondern auch das World-Wide-Web und andere Kanäle. Eines ihrer vorrangigsten Ziele ist, das Menschen sich wieder als Teil der Natur begreifen und erkennen, das ihr eigenes Überleben von dem der Natur abhängt. Sie ist 31 cm hoch. Momentan lebt sie in Frankfurt/Main ( PLZ 6 ). Sie möchten “Talking to Nature” adoptieren?

Kaktus “Smart Sword”

Smart Sword

Sein Name klingt gefährlicher, als er ist und dient in erster Linie dem Schutz vor Angriffen des Stadtlebens. Als Großstadtpflanze ist sich “Smart Sword” bewußt, das seine Stacheln den Gefahren des urbanen Lebens in Form von Auto- oder Fahrradunfällen im Zweifel nicht trotzen können. Als Großstadtpoet tritt er meist überraschend im öffentlichen Raum auf oder auch bei dem ein- oder anderen Poetryslam. Seit kurzem jedoch hat er die Vorzüge von youtube entdeckt und seinen eigenen Channel ins Leben gerufen und ist nur noch selten unterwegs. Er ist 40 cm hoch. Momentan lebt er in Frankfurt/Main ( PLZ 6 ). Sie möchten “Smart Sword” adoptieren?

Euphorbie “Signs of Playfulness”

Signs of Playfulness

Die Bedeutung des Spiels gerät nach “Signs of Playfulness” immer mehr in den Hintergrund, gerät  sie doch unter dem Einfluss moderner Kommunikationstechnologie immer mehr in den Hintergrund. Softwareunternehmen, wie google haben längst erkannt, das spielen zu kreativen Lösungen führt, ist Spielen doch der Urgrund jeglicher Kreavität und damit die Basis aller Erfindungen oder großen Kunstwerke. “Signs of Playfulness” erinnert an das Spiel an sich und verleiht ihm einen poetischen Ausdruck. Derzeit lebt er ( 40 cm hoch ) in Frankfurt(Main ( PLZ 6 ). Sie möchten “Signs of Playfulness” adoptieren?

Euphorbie “Second Brain”

Second Brain

Inspiriert von Back-up-Systemen in Großrechnern, ließ er sich ein zweites Gehirn wachsen. Dann jedoch entdeckte er, das die vernetzte Aktivität beider Gehirne zu wesentlich kreativeren und unkonventionelleren Lösungen zu Fragen, wie z.B. die Umkehrung des Artensterbens oder die Anerkennung von KI als eigene Spezies neben Säugetieren, Pflanzen und Pilzen anerkannt wird. Momentan arbeitet “Second Brain” mit Wissenschaftern des MIT an möglichen Kooperationsmodellen von Pflanze und KI. Er ist 72 cm hoch. Derzeit lebt “Second Brain” in Frankfurt/M ( PLZ 6 ). Sie möchten “Second Brain” adoptieren?

Euphorbia “Sandy Waveboard”

Sandy Waveboard

Der Hawaifan bietet gestrandeten Kleinstlebewesen die Möglichkeit des sogenannten “Botanical Ride”, des Wellenreiten auf seinen dynamisch gewachsenen Außenkanten. Das Angebot fand in kürzester Zeit derart viel Zuspruch, das im kommenden Jahr die erste Meisterschaft im “Botanical Ride” ausgerichtet wird. Derzeit werden Gespräche mit verschiedenen botanischen Gärten geführt, aber auch mit Szene-Clubs und Ausstellungsmachern. Er ist 40 cm hoch. Momentan lebt er in Frankfurt/M ( PLZ 6 ). Sie möchten “Sandy Waveboard” adoptieren?

Brotbaum “Radar von Schneckenberg”

Radar von Schneckenberg

Der Adelige formt seine Blätter zum Radar zwecks der Früherkennung von Schneckenangriffen und hat ein Warnsystem für Artgenossen entwickelt. Außerdem dient die Rückseite seiner Blätter als Schutzschild für hilfsbedürftige und freundlich gesinnte Insekten. In der Insektenszene entwickelt sich sein Schutzschild gerade zum Geheimtipp für Wellnessurlaube. Momentan lebt er in Frankfurt/M ( PLZ 6 ). Sie möchten “Radar von Schneckenberg” adoptieren?

Orchidee “Pole Dancer”

Pole Dancer

Wenn sie schon nicht die Schwerkraft überwinden kann, so will sie sich wenigstens im Poledance aus ihrem Topf erheben und hat in den letzten zwei Jahren beachtliche Künste entwickelt. Vergangenen Monat gründete sie die “Botanical-Pole-Dance-Society”, die sich zweimal monatlich über das Internet der Pflanzen austauscht; auch um den ersten botanischen Pole-Dance-Kongres ins Leben zu rufen. Der Kongress-Ort ist momentan noch unbekannt. Derzeit lebt sie in Frankfurt am Main ( PLZ 6 ). Sie möchten “Pole Dancer” adoptieren?

Euphorbie “Oscillating”

Oscillating

Die Musikerin und Musikwissenschaftlerin hat eine Methode entwickelt, ihren Konturen zu Musik und jeglicher Schwingung ähnlich der Funktionsweise eines Oszillogramms schwingen zu lassen. Die Geschwindigkeiten sind dabei variabel und Bass-Lines drückt sie durch die Modulation ihres Gesamtkörpervolumens aus. Sie ist 32 cm hoch und lebt in Frankfurt ( PLZ 6 ) und tritt Kürze in Frankfurter Clubs auf.

1 2 3 11