Fensterblatt „Amaya Schmick“

Amaya Schmick

„Amaya“ wurde als kleines Pflänzlein adoptiert und wuchs in einer Gebäudereinigungsfirma auf. Oftmals versteckte sie sich unter den Büropflanzen, wurde zu ihrem Leidwesen jedoch stets entdeckt. Als sie jedoch eines Tages aus Versehen eingeschlossen wurde und die Nacht in Dunkelheit mit völlig unbekannen Pflanzen verbrachte, die von ihr forderten die Fenster zu putzen, damit das Licht endlich herein kommen möge, hatte sie genug. „Was für Psychos“, dachte sie und war heilfroh, als die ersten Menschen um 6 Uhr ihr Büro betraten. Derzeit lebt sie in Monheim ( PLZ 4 ). Sie ist 90 cm groß und 75cm breit. Sie möchten „Amaya Schmick“ adoptieren?