Ficus “Ida Fridalo”

Ida Fridalo

“Ida Fridalo” wurde vor 20 Jahren vom Müll gerettet und aus einem zu kleinen Plastiktopf befreit. Die ursprünglich zwei Pflanzen stärkten sich derart gegenseitig, das sie sich schließlich zu einem Wesen verbunden haben. Im Alter von 10 Jahren begannen sie, über Wurzelnetzwerke Signale an andere Pflanzen auszusenden. Aus diesen ersten Kommunikationsversuchen wurden schnell gemeinschaftliche Treffen und schließlich regelmäßige Zusammenkünfte zur Erforschung und Bildung von Gemeinsinn. Jetzt braucht “Ida Fridalo” ein neues Heim. Mit ihrer Höhe von 2,50 Metern und einem Durchmesser von ca. 2 Metern sucht sie einen Raum für Wachstum, der ihr auch im Winter genug Licht bietet. Sie wohnt in einem Topf mit einem Durchmesser von 60 cm und einer Höhe von 50 cm.
Derzeit lebt sie in Buchholz in der Nordheide ( PLZ 2 ). Sie möchten “Ida Fridalo” adoptieren?