Kaktus “Living Sculpture”

Living Sculpture

Auch Pflanzen können im falschen Körper geboren werden. Eigentlich wollte sie Bildhauerin werden, wozu sie natürlich Hände benötigen würde. Lange dachte sie deshalb, in Wahrheit ein Mensch zu sein – irrtümlich im falschen Körper geboren, ohne jegliche Chance ihr wahres Wesen zu leben und auch so wahrgenommen zu werden. Ein Unfall, bei dem sie einen Arm verlor, brachte sie auf die einfach und naheliegende Lösung ihres Dilemmas. Sie würde selbst zur Skulptur werden und fortan ihren Wuchs mittels der Steuerung der Fließgeschwindigkeit ihrer inneren Flüssigkeiten beeinflussen.
Momentan lebt und arbeitet sie in Frankfurt/M ( PLZ 6 ) und sucht eine Fensterbank, die sie ( 29 cm hoch ) als Atelier nutzen kann. Sie möchten “Living Sculpture” adoptieren?