Orchidee “E.T.”

E.T.

Schon immer fühlte er sich merkwürdig einsam und melancholisch. Ein von ihm konsultierter Coach sah das in seinen falschen Erwartungen an ein Leben als Zimmerpflanze begründet. Da fiel es ihm wie Erde von den Luftwurzeln: nie hatte er sich selbst als Zimmerpflanze definiert. Als ihm klar wurde, das er ein Leben hoch in den tropischen Bäumen nicht würde führen können, entschied er sich, über eine seiner Luftwurzeln Kontakt mit seiner Umgebung aufzunehmen. Bis heute kann er die Reaktionen darauf nicht richtig deuten. Derzeit lebt er in Gießen ( PLZ 3 ). Sie möchten E.T. adoptieren?