Red Mandeville “Singing for the Birds”

Singing for the birds

Mit ihren Blüten als Klangverstärker eingesetzt, singt sie bei Sonnenuntergang für die Vögel, die ihr morgens mit ihrem Gezwitscher den Tag verschönern. Zur Zeit denkt sie über einen Orchester bestehend aus Pflanzen und Vögeln nach. Doch zunächst probt sie im Duett mit einer Amsel.

Bereits adoptiert. Inzwischen lebt sie in Brunsum (NL).