Agave “Anjo”

Anjo

“Anjo” stammt aus einer klassischen Einwandererfamilie. Seine Urgrosseltern verdingten sich in Südamerika  in der Spirituosenbranche, bis ein Bandenkrieg zwischen zwei verfeindeten Agavenclans ausbrach, der Jahrzehnte andauern sollte. Mit ihren KIndern suchten die Großeltern Schutz in Nachbarprovinzen. Als auch dies zu unsicher wurde und ihre harte Arbeit längst nichts mehr einbrachte, wanderten sie weiter und fassten sie in der Gastronomie Fuß. Sie erfanden eine Kreation aus Tequila und Schokolade. “Anjo” der erste Enkel, wurde zusammen mit seinen Eltern von einem betuchten Schweizer Ehepaar aufgenommen. Später wurde “Anjo” an Freunde aus der BRD weitergereicht. Als dieser ihnen zu groß wurde, warfen sie ihn am Straßenrand aus dem Auto.

Bereits adoptiert, inzwischen lebt “Anjo” in Frankfurt am Main.

anjo_ad Anjo_die_kinder

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: