Aloe Vera “Schorsch Weissabgleich”

Schorsch Weissabgleich

In der Pflanzenklappe im MItscherlichhaus wurde er abgegeben. Im Inneren der Klappe angekommen,  war er völlig irritiert über die Dunkelheit. Denn er forschte gerade über die Anzahl der möglichen Weisstöne. Den neutralsten aller Weisstöne versuchte er seit über zwei Jahren im Alltag zu finden, was fast unmöglich war; wurde doch jeder Weisston im Licht von den ihn umgebenden Farben getönt, ja schien sie magisch anzuziehen. Nun im Dunkeln der Pflanzenklappe wurde “Schorsch” mit der Abwesenheit von Weiss konfrontiert und seine bisherige Sichtweise der Welt vollkommen umgekehrt. Froh war er, als dort heraus konnte. Er ist nun auf der Suche nach einem Partner, der zu Schwarz forschen möchte. Mit ihm gemeinsam möchte er hinter das Geheimnis von LIcht und Schatten kommen.

“Schorsch Weissabgleich” lebt inzwischen in Köln in der Filmbranche.

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: