Bambus “Low”

Bamboo Low
Bamboo Low

Der David Bowie Fan nannte sich nach dem 1977 erschienen Album Low und experimentiert seit 3 Monaten mit der Klangerzeugung mittels Blattvibration in Verbindung mit elektronischer Klangverstärkung und digitaler Klangsynthese. “Low” arbeitet gerne nachts – ist aber für das menschliche Ohr kaum wahrnehmbar.

 

 

Bereits adoptiert. Inzwischen lebt er in Gießen.

 

 

Bambus Low
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments