Bambus “Helix”

Helix

Die Wissenschaftlerin entschlüsselte den genetischen Code der Wasserlaus, um aus diesem Wissen ein Modell für eine friedliche Co-Existenz von Wasserlaus und Bambus entwickeln zu können.

Nachdem sie jedoch weitere Jahre ihres Lebens ohne nennenswertes konkretes Resultat in Labors verbracht hatte, entschloß sie sich zu einem Richtungswechsel in ihrem Leben und gibt nun Workshops zu natürlicher Ernährung von Pflanzen und freundet sich mit Wasserläusen an.

Bereits adoptiert, inzwischen lebt “Helix” in Frankfurt am Main.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments