Bannwald-Aktion zum fünfjährigen Jubileum

2009 rettete botanoadopt 33 Buchensetzlinge vor den Rodungsarbeiten im Kelsterbacher Bannwald (Flughafen Frankfurt am Main) und verpflanzte sie auf das Gelände der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen zu einem neuen Bannwald.
Anlässlich des fünfjährigen Jubiläums wurde im September 2014 im Schöppinger Bannwald eine temporäre Start- und Landebahn installiert.  Die Gemeinde im Münsterland erhielt einen internatioinalen Flughafen. Bei einem öffentlichen Modellflugwettbewerb galt es, den Bannwald ohne Schäden zu durchfliegen und sicher zu landen. Zudem wurde die fotografische Serie “Paradies versus die letzten ihrer Art – die tropische Zimmerpflanze als Projektionsfläche” erstmalig ausgestellt.

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: