botanoadopt erhält den Citoyenne-Preis für Umwelthelden

Am 30. Mai 2016 würdigte die Frankfurter Stiftung für bürgerschaftliches Engagement “Citoyen” die Arbeit von 431art und botanoadopt mit dem Citoyenne-Preis. Alle zwei Jahre vergibt die Stiftung drei dotierte Preise für bürgerschaftliches Engagement. In diesem Jahr wurden Initiativen zum Motto “Erde – bist Du noch zu retten?” gesucht. botanoadopt schaffte es unter die ersten drei der 10 nominierten Initiativen und wurde mit einem Preisgeld, sowie der Citoyenne-Skulptur ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand in festlichem Rahmen in der Frankfurter Bethmann Bank statt. Wir gratulieren allen Mit-Finalisten und besonders den anderen beiden Preisträgern.

 

Preisverleihung CITOYENNE 2016

Fotograf: Kai Reusswig

Personen auf den Fotos:

Bühne: Daniel Johé (Moderator), Axel Grysczyk (Journalist Extratripp/Offenbach Post und Mitglied der Jury – übergibt den Scheck für die Ippen-Stiftung), Beate Gottschall (Vorsitzende Stiftung CITOYEN), Florian Haas (Künstler gruppe finger und Mitglied der Jury – übergibt die Preisskulptur).
Publikum: 1. Reihe v.lks.: Jutta Ebeling (Patin CITOYENNE 2016), , Beate Gottschall (s.o.), Helga Dierichs (Gründungsstifterin Stiftung CITOYEN), Lothar Henning (Niederlassungsleiter Bethmann Bank Frankfurt).

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments