Brautfingerbaum “African Queen”

African Queen

“African Queen” migrierte 2015 von Tunis nach Bremen und hat sich vollkommen an das Leben als Zimmerpflanze gewöhnt. Nur das bunte Leben in den Souks von Tunis vermisst sie ab und an. Sie singt gerne – vorzugsweise Jazz und ist ansonsten recht genügsam. Einmal Wasser pro Woche (im Sommer 2x) reichen ihr. Sonst braucht sie keinerlei Pflege. Ihre winzigen Blätter erscheinen zweimal pro Jahr und verschwinden nach etwa drei Wochen auf wundersame Weise wieder.

Bereits adoptiert Inzwischen lebt sie in Bremen.