Brutblatt “Dancing leaves”

“Dancig leaves” arbeitete Jahre als Schlangenmensch in einer Akrobatikshow, doch irgendwann war sie müde, immer den Mensch geben zu müssen und besann sich auf ihre Talente und Fähigkeiten. Sie verfeinerte ihre physische Ausdruckskraft, studierte Tanz, experimentelles Theater und Performance und entwickelte einen ihrer Konstitution entsprecheden Ausdruckstanz, der mittlerweile auch in der Frauenbewegung als Fruchtbarkeitstanz verehrt wird.

 

Bereits adoptiert, inzwischen lebt “Dancing leaves” in Gießen.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei