Dickblattgewächs “Xenia von Hülmenkümp”

Xenia von Hülmenkümp

Die botanische Powerfrau berät Kommunen im Bereich ökologische Stadtplanung, spielt in ihrer Freizeit Verstecken und blüht nebenbei auch noch wunderschön.

Sie ist anspruchslos, braucht nur Sonne und wenig Wasser, lebte kurzzeitig im Giesskannenmuseum Giessen und hat dort Adoptiveltern gefunden.

 

Bereits adoptiert, inzwischen lebt “Xenia von Hülmenkümp” in in Giessen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments