Grünlilie “Seismolonium”

Seismolonium
Seismolonium

Sie ist die Begründerin eines neuen Grünlilienzweigs, der sich auf das Erfassen tektonischer Spannungen spezialisiert hat, um Beben frühzeitig erfassen zu können. Seit dem 26. April 2016 arbeiten sie für den Schutz bestehender Atomreaktoren. Sie vermehren sich unauffällig; häufig getarnt als Büropflanze und sie kommunizieren über extraterrestrische Schwingungen.

 

 

Bereits adoptiert. Inzwischen lebt sie in Frankfurt/Main.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: