Grünlilie “Elke Gondola zu Wipperfürth”

Elke Gondola zu Wipperfürth
Elke Gondola zu Wipperfürth

“Elke” lebte in ihrer Teenagerzeit als Punk in Kopenhagen, studierte dann doch noch – zur Freude ihrer Eltern – wenn diese sich auch nicht mit dem Fach anfreunden konnten. Sie waren der Meinung, die Tiefseeforschung eigne sich nicht für eine Grünlilie und schon gar nicht für eine “zu Wipperfürth”. Ihre Meinung behielten sie klugerweise für sich, so das “Elke” über das Wachstum von Pflanzen ohne Licht promovierte.

Bereits adoptiert, inzwischen lebt “Elke” in Gießen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments