Mobiles Adoptionsbüro in FFM Bockenheim

Am 7.6.2016 war ein mobiles Team mit SchülerInnen der Falkschule in FFM Bockenheim aktiv. An zwei Tagen wurde diskutiert über den Klimawandel, eigene Vorschläge zum Energiesparen gemacht, mittels fotografischer Stadtrecherche die Situation von Pflanzen im Stadtteil dokumentiert, Namen und Biografien für gerettete Pflanzen gefunden und mit Passanten über Ursachen und Folgen des Klimawandels diskutiert. Auch das Adoptionsbüro in Bockenheim war gut frequentiert. Beide Tage waren Teil des Programms Klima, Kunst, Schule.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments