Save the poinsettias / Rettet die Weihnachtssterne

botanoadopt sucht den Weihnachtsstern-Retter 2011

Jeden Januar landen zum Ende der Weihnachtszeit Millionen Weihnachssterne nach einem kurzen Leben achtlos im Müll. Laut Wikipedia werden in Deutschland rund 38 – 40 Millionen Weihnachssterne verkauft. Ursprünglich kommt die Pflanze aus den tropischen Laubwäldern Mittel- bis Südamerikas. 85% aller in Deutschland verkauften Weihnachtssterne werden auch hier produziert. Die wenigsten von Ihnen erleben Ostern.
Aus diesem Grund startet botanoadopt den Aufruf:
Save the poinsettias
Rettet die Weihnachtssterne

Retten Sie einen Weihnachtsstern und adoptieren ihn.
Gesucht werden Personen, ihren oder einen gefundenen Weihnachsstern dauerhaft bei sich aufnehmen.
Von den Teilnehmern gefragt sind ein Foto des geretteten Weihnachssterns und ein paar Zeilen Text zur Pflanze (eine Geschichte, Motivation zum MItmachen, Kaufdatum oder Geschenk-Anlass, anderes).
botanoadopt setzt sich für die Rechte von Pflanzen ein und vermittelt ungeliebte Pflanzen seit Anfang 2009 an Adoptiveltern.
Teilnehmer senden ihr Foto und einen kurzen Text bis zum 18. Januar 2011 (Eingangsdatum) an:
Weihnachsstern@botanoadopt.org oder per Post an
botanoadopt
Grosch und Rausch
Peter-Fischer-Allee 23
65929 Frankfurt/M

Die drei besten Retter erhalten die Auszeichnung “Survivor 2011” und werden am 25.1.2011 über die website www.botanoadopt.org bekanntgegeben. Die Entscheidungskriterien sind Wuchs und Vitalität der Pflanze, Motivation zur Aufnahme der Pflanze und die Qualität des Fotos. Die Größe der Pflanze ist dabei nicht entscheidend. Auszeichnung wird per Post verschickt.
Alle Teilnahmefotos werden auf botanoadopt.org veröffentlicht

Teilnahmebedingungen:
Teilnehmen kann jede Person. Die Rechte für die Veröffentlichung von Text und Foto gehen mit Teilnahme an botanoadopt über. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei