Sukkulente “Lumix”

Lumix

“Lumix” ist Nachfahrin von Trixi Ewert und lebte bereits geraume Zeit in Botania unter falscher Indentität. Sie gehört zu den traumatisierten Pflanzen, die sich an ihre Vergangenheit und Herkunft kaum erinnern können, heftig träumen und sich im Schlaf hin- und her wälzen. Ein paar Mal wäre “Lumix” fast aus ihrem Topf gefallen. Die LIchttherapie half ihr und sie wurde ruhiger, größer und zuversichtlicher. Die Luminale 2010 versetze sie in helle Begeisterung und sie hatte das große Glück, während dessen von einem Designer adoptiert zu werden.

Inzwischen lebt sie in Eschborn.

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: