Agave “Piet Zwart”

Piet Zwart

Piets Vorfahren waren niederländische Seefahrer. Seine Eltern hatten eine kleine Käsemanufaktur nahe Amsterdam, die soviel Gewinn abwarf, so das Piet in Japan Dromologie studieren konnte, das Land jedoch nach dem Reaktorunglück von Fukushima verließ.

Nach Stationen in Botania Frankfurt und dem Giesskannenmuseum Gießen, hat er inzwischen in Gießen ein neues Heim gefunden.

Bereits adoptiert, inzwischen lebt “Piet” in Gießen.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei