Echeveria Purpusorum “Knäcke im Stern”

Knäcke im Stern

Vor zwei Jahren landete sie mit den Perseiden auf der Erde und entdeckte bald die Vorzüge von youtube. Ihre liebste Beschäftigung war es, in Internetcafés zu Surfen und die Musikgeschichte der letzten 60 Jahre nach zu erleben. Als sie auf einer ihrer Clubtouren dann in einer 70er Jahre Revival Party geriet und begeistert den Bump tanzte, zog sie im Morgengrauen nicht ganz unbeschadet wieder von dannen. Derzeit lebt sie in Frankfurt am Main ( PLZ 6 ). Sie möchten “Knäcke im Stern” adoptieren?

Euphorbia Pseudoglobosa “Futuristic Landscape”

Futuristic Landscape

In der noch kleinen Pflanze stecken die unendlichen Möglichkeitsräume unserer Zukunft, die entdeckt und gelebt werden wollen. Von Pseudo hält “Futuristic Landscape” rein gar nichts. Welche Möglichkeiten sich mit ihr entwickeln, hängt letztlich immer von ihrem Gegenüber ab. Derzeit lebt “Futuristic Landscape” in Frankfurt am Main ( PLZ 6 ). Sie möchten “Futuristic Landscape” adoptieren?

Geldbaum “Summer of 69”

Summer of 69

Der freie unkonventionelle Wuchs ist heute im Zuge von 50 Jahre Woodstock ja eher ein Modezitat. “Summer of 69” jedoch läuft buchstäblich schon ewig so herum. Oder besser: steht so herum. Wo auch immer. Derzeit jedenfalls in Frankfurt/M ( PLZ 6 ). Nachts summt er die Songs von Bob Dylan und Janis Joplin. Tags mimt er manchmal die pflegedürftige Pflanze. Meist jedoch lungert er genügsam herum.
Sie möchten “Summer of 69” adoptieren?

Dracaena “Kenzo Schmidt”

Kenzo Schmidt

Der aus einer Arbeiterfamilie stammende “Kenzo” verdankt seinen Namen dem gleichnamigen Modeschöpfer, dessen Kreationen seine Mutter liebte, sich aber Zeit ihres Lebens nie auch nur ein Teil einer seiner Kollektionen leisten konnte. “Kenzo” kreiert nachhaltige Mode ausschließlich aus freiwillig von Pflanzen gespendeten Materialien. Seine Kollektionen bestehen deshalb in nur kleinen Stückzahlen und erzielen aus diesem Grund Höchstpreise. Seine nächte Kollektion wird er an eine noch unbekannte gemeinnützige Organisation spenden. Derzeit lebt er in Frankfurt/M ( PLZ 6 ). Sie möchten “Kenzo Schmidt” adoptieren?

Geldbaum “Lisa Wohlgemut”

Lisa Wohlgemut

Ihr Wuchs ist kräftig und unkonventionell, ihr Wesen friedlebend mit einer natürlichen Sonderbegabung für materiellen Wohlstand. Sie liebt südamerikanischen Punk, geht ab und an aber auch in die Oper. Derzeit lebt sie in Sulzbach ( PLZ 6 ). Sie möchten “Lisa Wohlgemut” adoptieren?

Yucca “Birte Erbwesen alias Unlimited”

Birte Erbwesen

Die gradlinige und zielstrebige Hannoveranerin sucht ein neues Heim. Den Sommer verbringt sie gerne draußen im Halbschatten. Sie ist anspruchslos und bereichert ihr Umfeld mit ihrem Freigeist und Humor. Momentan beherbergt “Birte” eine Tomatenpflanze namens “Bella Romana”. Derzeit leben sie in Hannover ( PLZ 3 ). Die möchten “Birte Erbwesen alias Umlimited” adoptieren?

Orchidee “Permanent Vacation”

Permanent Vacation

“Permanent Vacation” ist ständig in botanischen Gärten, in Pflanzenabteilungen von Baumärkten und in öffentlichen Parks unterwegs. Er hat das Reisen im Alltag als seine Lebensform entwickelt und braucht dafür nicht weit reisen – obwohl er ursprünglich mal nach Borneo auswandern wollte. Auf seinen Reisen sucht er im Grunde seines Herzens nur eins: einen Freund. Derzeit lebt er in Gießen ( PLZ 3 ). Sie möchten “Permanent Vacation” adoptieren?

Kaktus “Bird Lover”

Bird Lover

Der 20-jährige “Bird Lover” möchte sich noch einmal verändern und sucht ein neues Heim. Er ist 112 cm hoch, hat einen Durchmesser von 12 cm (sein Topf ist 32 cm hoch mit dem gleichen Durchmesser). Sein erstes Chlorophyllmolekül war noch nicht produziert, da verliebte er sich unsterblich in den Gesang der Vögel. Seine Liebe zu den gefiederten Mitgeschöpfen versiegte nie und heute noch liebt er es, ihnen einfach zu zu sehen und ihrem Gesang zu lauschen. Derzeit lebt er in Oberhausen ( PLZ 4 ). Sie möchten “Bird Lover” adoptieren?

Aloe Vera “Silver Line”

Silver Line

Der Berlinerin wird ihre Fensterbank langsam zu klein. Oder besser gesagt, reicht diese nicht, um sich für den nächsten Slackline Wettbewerb vorzubereiten. Vor zwei Jahren entdeckte “Silver Liner” ihre phänotypische Nähe zur Line und begann zunächst mit Tanz, wechselte dann aber zur Slackline. Ihre liebst Beschäftigung ist, auf einer Slackline zwischen zwei Bäumen hin- und her zu tänzeln. Derzeit lebt sie in Berlin ( PLZ 1 ). Sie möchten “Silver Line” adoptieren?

Elefantenfuß “Wu von Sschel”

Wu von Sschel

“Wu von Sschel” entstammt einem verarmten botanischen Adelsgeschlecht, das seine Wurzeln in Südamerika. Er gehört zur Familie der Spargelgewächse und kann in freier Natur bis zu 350 Jahre alt werden. “Wu von Sschel” schreibt seit Jahren an seiner Familienchronik und hört gerne südamerikanischen Punk. Derzeit lebt er in Wildpoldsried ( PLZ 8 ). Sie möchten “Wu von Sschel” adoptieren?