Dracaena “Tricolletta”

Tricolletta

Abgegeben in der Pflanzenklappe im Mitscherlichhaus in viel zu kleinem Topf, wurde “Tricolletta” sogleich adoptiert und lebt inzwischen in Frankfurt in neuem Topf. Mit ihre drei Blattschöpfen fühlt sie sich eng der indischen Götterwelt verbunden – einer im Hinduismus sehr bekannten Konzeption der „drei Gestalten“. Diese besteht aus drei Aspekten des Göttlichen, der Schöpfung in Gestalt von Brahma, der Kraft der Erhaltung in Gestalt von Vishnu und Shiva, der Kraft der Zerstörung.

 

Bereits adoptiert, inzwischen lebt “Tricolletta” in Frankfurt/M.

tricolletta_fb01_w

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments