Einblatt “Lizzy”

Lizzy

“Lizzy”s Mutter wurde vor einem Jahr kurz vor dem Abriss aus dem Technischen Rathaus Frankfurt gerettet. Sie erholte sich in Botania Frankfurt, wo auch “LIzzy” auf einer sonnigen Fensterbank im OG 9 stand. “Lizzy” ist sehr kommunikativ und versucht sich in der Entwicklung eines botanischen Esperanto. Zur Zeit arbeitet sie an einem akustischen Code der Blattgeräusche durch Windbewegung.

Bereits adoptiert, inzwischen lebt “Lizzy” in Annaberg.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments