Ficus “Franziska von Terra X”

Franziska von Terra X

Ihr Freiheitsdrang ist so unbändig, das ihre Wurzeln bereits den Topf verlassen. Doch ohne menschliche Hilfe wird sie das viel zu enge Plastikgefäß nicht verlassen können. Sie wünscht sich einen Tontopf und einen Platz mit Sichtmöglichkeit aus dem Fenster und zum ZDF Infokanal. Die selfmade Forscherin arbeitet derzeit zu den Auswirkungen emotionaler Vernachlässigung durch Menschen und untersucht dabei nicht etwa die Auswirkungen auf Pflanzen, die in der Regel unter ihresgleichen weit besser zurecht kommen. Ihre These ist, das Menschen, die andere Lebewesen emotional vernachlässigen selbst am meisten Schaden davon tragen, da ihre Einsamkeit sich potenziert. Erste Ergebnisse von Interviewreihen werden während Lesungen in Gewächshäusern zu hören sein. Derzeit lebt “Franziska von Terra X” in Frankfurt/Main ( PLZ 6 ). Sie ist 1,45 Meter hoch. Sie möchten “Franziska von Terra X” adoptieren?