Ficus “Schwarmintelligenz”

Schwarmintelligenz

Der äußerst vitale Ficus (divers) setzte seit Erscheinen der ersten Blätter darauf, das sie alle als kollektive Intelligenz am überlebens fähigstens sind. Diese Entscheidung wirkt sich bis heute auf die Vitalität und Kreativität aus. Vor kurzem erst erschien der zweite Roman von “Schwarmintelligenz” über das Leben eines Außerirdischen, der einen Blumentopf für einen neuen Planeten hält und Bekanntschaft mit dem Wurzelnetzwerk macht. Derzeit steht er in Berlin Steglitz ( PLZ 1 ). Sie möchten “Schwarmintelligenz” adoptieren?