Gummibaum “Aron Arabicum”

Aron Arabicum

“Aron” übernahm die Manufaktur seines Großvaters und produzierte bis in die 1990er Jahre den begehrten pflanzliches Klebstoff, bis schließlich die Akazien selbst die Produktion übernahmen und sich nicht mehr von Gummibäumen ausbeuten lassen wollten. “Aron” jedoch sorgte stets gut für seine Arbeiter*innen, von denen jede Familie ausreichend Land, eine Lebensrente und kostenlose Schulbildung für den Nachwuchs erhielt. Heute arbeitet er im Vertrieb für Gummi Arabicum und gibt berufliche Fortbildungen für Einsteiger-Akazien.
Bereits adoptiert. Inzwischen lebt er in Frankfurt/Main.