Kapok “Kapoka Cabana”

Kapoka Cabana
Kapoka Cabana

Bescheidener wuchsgebeisterter ein Meter hoher Kapok, tansanische Getreideart sucht neues helles und warmes Heim. “Kapoka” wuchs in Deutschland auf und ist waschechter Berliner mit sonnigem Gemüt und Faible für Wildwuchs im öffentlichen Raum. Sein Traum: ein Guerilla-Garden mitten im Regierungsviertel.

Bereits adoptiert. Inzwischen lebt er in Potsdam.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments