“Rippi Rhipsalis”

Rippi Ripsalis

Rippi enstammt der Familie der Rhipsalis pilocarpa. Die Kakteenfrau war ursprünglich in Brasilien beheimatet und kommt dort eher selten vor.

“Rippi” ist eine excellente Networkerin  und Liebhaberin der Arbeiten von Louise Bourgois. Besonders verbunden fühlt sie sich deren Plastik “Maman“, die sie im Juni 2012 in Hamburg sah.

Bereits adoptiert, inzwischen lebt “Rippi Ripsalis” Sudwalde.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments