Sukkulente “Green Pearls”

Green Pearls
Green Pearls

“Green Pearls” stammt aus einer botanischen Schmuck-Dynastie. Diese machte es sich zu eigen, in Form vollendeter Perlenketten zu wachsen und so zum Schmuck in freier Natur zu werden. Trägerin und Schmuck sind identisch. Eine Trennung existiert nicht. “Green Pearls” will damit auf die natürliche Schönheit der Natur aufmerksam machen. Vor kurzen gewann sie das Interesse eines Galeristen aus New York, doch “Green Pearls” möchte sich lieber auf ihre Kreativität und ihr Wachstum konzentrieren, anstatt Häppchen mit Kunstsammlern zu essen.

Bereits adoptiert. Inzwischen lebt sie in Schwabach.

 

Green-Pearls Green-Pearls2

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments