Yucca “Yukatan”

Yukatan

“Yukatan” ist Adoptivkind mit unbekannter Herkunft. Als Kleinkind im Alter von drei Jahren wurde sie von einer Diplomatenfamilie in Frankfurt aufgenommen und verstand sich bestens mit Max, der ein Jahr jünger war. Selbst ein Unfall – beim Raufen beider Kinder verletzte Yukatan Max am Augenlied schwer – konnte die Liebe der Eltern nicht ins Wanken bringen. Doch dann merkte Yukatan, das so ein menschliches Teenagerleben gar nichts für ihn war, besann sich auf seine Wurzeln, die leider in einem Blumentopf steckten und ergründete seine pflanzliche Identität. Er zog ins Büro des Diplomaten, dessen Name ungenannt bleiben soll, und sucht jetzt, nachdem dieser aus beruflichen Gründen mit seiner Frau ins Ausland ging – ein neues zu Hause.

Bereits adoptiert, inzwischen lebt er in Frankfurt.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: